Herzlich Willkommen

bei der Kunst und Kulturb├╝hne Scheer e.V.


Aktuelles


Theater 2023

 

Die gelungene Premerie in der voll besetzten Halle am 18. November haben wir dem guten und stimmungsvollen Publikum zu verdanken

 

Die Kunst und Kulturb├╝hne Scheer

spielte f├╝r Sie

Maskenball am Campingplatz

Kom├Âdie in drei Akten von Beate Irmisch

Inhalt:

Jedes Jahr im Hochsommer treffen sich die Familien Bagger, Str├Âssel und Pellmann zum Dauercamping am kleinen Wingertsee. Mit ihrer Devise "wie zu Hause" haben sich die Herrschaften k├Âniglich mit ihren noblen Wohnwagen niedergelassen. Kleiner Vorgarten, Blumen und nat├╝rlich eine gro├če Satellitensch├╝ssel d├╝rfen nicht fehlen.

Au├čer kleinen neidischen Seitenhieben verstehen sich die drei Familien recht gut, bis ihnen eines sch├Ânen Sommertages ein ausgedienter Wohnwagen die Sicht auf den geliebten See versperrt. Doch damit nicht genug, will der neue P├Ąchter des Campingplatzes einen Teil des Sees als Textilfreie Zone ausweisen.

Damit sind die Damen Bagger, Str├Âssel und Pellmann ganz und gar nicht einverstanden im Gegensatz zu ihren holden G├Âttergatten, die gerne einen Blick auf diesen Strand werfen w├╝rden. Was Mann will und Frau verbietet, f├╝hrt oft zu turbulenten, delikaten Szenen und Verwicklungen. Kein Wunder, wenn dann so mancher oder manche ordentlich ins Fettn├Ąpfchen tritt.



!! nicht verpassen !! der Campingurlaub beginnt

am

Samstag, 18. November 2023

Freitag, 24. November 2023

Samstag, 25. November 2023

Beginn: jeweils 19.30 Uhr   Einlass: 18.30 Uhr

Eintritt

Erwachsene: 10,00 ÔéČ   Erm├Ą├čigte: 8,00 ÔéČ

 

 

Die Kunst und Kulturb├╝hne Scheer freut sich auf Ihren n├Ąchsten Besuch


Theater 2022

 

Es war eine gelungene Premerie am 19. November in der voll besetzten Stadthalle

 

Die Kunst und Kulturb├╝hne Scheer

spielte f├╝r Sie

Au Backe

Schwank in drei Akten von Bernd Gombold

Inhalt:

Mona ist Putzfrau und Haushaltshilfe bei Zahnarzt Dr. Klaus Fr├Âhlich, der ihr ein gutm├╝tiger und verst├Ąndnisvoller Chef ist, im Gegensatz zu seiner anspruchsvollen Frau Uschi, die ihre Unzufriedenheit gerne an Mona ausl├Ąsst. Mona ist aber aus einem anderen Grund auch froh, dass das Zahnarztehepaar f├╝r zwei Wochen in den Urlaub f├Ąhrt, sie erwartet Besuch aus Hollywood, ihre fr├╝here Schulfreundin Britta, mit der sie vor 30 Jahren in einer Laune darum gewettet hat, wer einmal die bessere Partie macht, und deren angeblich schwerreichen Mann und Filmproduzent Arnold Weissenegger. Als der Besuch da ist, funktioniert Monas "Scheinwelt" als Arztgattin, deren Mann sich bei einem Kongress aufh├Ąlt, ohne Probleme und ihre G├Ąste merken nichts, lassen sich aber von hinten bis vorn bedienen und fressen sich samt ihrem Riesenhund bei Mona durch! Der Plan geht so lange gut, bis das Zahnarztehepaar unerwartet fr├╝h wieder zur├╝ckkommt…. Zwar spielt Dr. Fr├Âhlich mit und gibt sich als Ihr Mann aus, doch da w├Ąren ja auch noch seine zickige Frau und Herr Schneider, der mit seinen Zahnschmerzen immer zum falschen Zeitpunkt auftaucht. Als dann auch noch Kevin, der verlorene Sohn der Fr├Âhlichs auftaucht und eine ganz gro├če ├ťberraschung dabei hat, scheint sich pl├Âtzlich alles gegen Mona verschworen zu haben… .

mehr Bilder

 

Die Kunst und Kulturb├╝hne Scheer freut sich auf Ihren n├Ąchsten Besuch


Theater 2019

Es war eine gelungene Premerie am 16. November in der voll besetzten Stadthalle

Die Kunst und Kulturb├╝hne Scheer e.V.

spielte f├╝r Sie

Bis(s) zom Herzinfarkt

Schw├Ąbische Kom├Âdie in drei Akten von Jasmin Leuthe

Inhalt

Die drei Freunde Alfred, Heiner und Franz f├╝hren ihre Frauen Vroni, Mariele und Mathilde ins Kino aus. Jedoch nicht in den wie von den Frauen gew├╝nschten Film „Titanic 2“, sondern in „Draculas Erbe“. Sichtlich geschockt kehren die Frauen mit ihren M├Ąnnern heim und tun ihren Unmut ├╝ber diesen gruseligen Film kund.

Bei einem Blick aus dem Fenster entdeckt Mariele den neuen, feschen Nachbarn, der gerade am Einziehen ist. Die drei Freundinnen beschlie├čen sofort, sich auf Nachbarschaftsbeobachtung zu begeben und verstecken sich hinter Vronis Brombeerhecke im Garten, um den neuen Nachbarn anzuschmachten.

Nat├╝rlich sind die M├Ąnner von dieser Aktion wenig begeistert und dementsprechend sauer. Sofort wird dann Tony Mahony, ein Personal-Trainer, engagiert. Er soll die M├Ąnner auf Vordermann bringen. Als sich dann aber herausstellt, dass dieser besagte Nachbar Benno ist, ein Bekannter von Franz, fassen die M├Ąnner einen geheimen Plan, um den Frauen eins auszuwischen.

Benno soll sich verkleidet als Graf Draco den Frauen vorstellen und ihnen damit einen ordentlichen Schrecken einjagen. Die schrullige Nachbarin Frieda wird in den Plan eingeweiht und greift Benno, alias Graf Draco, unter die Arme. Allerdings haben die M├Ąnner die Rechnung ohne die Frauen gemacht, denn diese holen sich mit Loretta Baretta, einer Spezialistin f├╝r au├čergew├Âhnliche F├Ąlle, schlagkr├Ąftige Unterst├╝tzung auf ihre Seite. Alles gipfelt dann in einer aberwitzigen Situation, aus der die M├Ąnner dann hoffentlich noch mit heilem Kopf und Kragen herauskommen.

mehr Bilder

 

 

Die Kunst und Kulturb├╝hne Scheer freut sich auf Ihren n├Ąchsten Besuch



 

 

 

Und denken Sie daran:
Die n├Ąchste Premiere ist in Tagen

 

Die Kunst und Kulturb├╝hne Scheer freut sich auf Ihren n├Ąchsten Besuch


Wollen Sie mehr ├╝ber uns erfahren?

st├Âbern Sie in unserem Archiv