2006

Zum Auftakt der Theatersaison am 18. Nov 2006 legten die Darsteller eine gelungene Premiere an den Tag(Abend)

" Der Gartenzwerg-Mord "

Ein Dreiakter von Gudrun Ebner

Das St├╝ck ist wie aus dem "ganz normalen" Leben zweier Nachbarn. Gartenzwergliebhaber Obermeier wohnt Garten an Garten mit dem modernen Ehepaar Holzapfel. Ihre Lebensweise ist sehr unterschiedlich und es gibt immer wieder Reibungspunkte, vor allem um den Lieblingsgartenzwerg "Adalbert" welcher Marschmusik von sich gibt. Diese Musikrichtung trifft bei den Holzapfels auf wenig Gegenliebe.
Eines Tages geschieht es, Obermeiers Lieblingszwerg Adalbert wird ermordet.
F├╝r den Gartenzwerg-Liebhaber steht der M├Ârder fest.
Wird Herbert Obermeier den M├Ârder ├╝berf├╝hren k├Ânnen? Vielleicht mit Hilfe der allwissenden Frau Ratschenbichler? Kann Sie den entscheidenden Tipp zur Aufkl├Ąrung geben?

Eine Geschichte wie aus dem richtigen Leben.Doch geht es hier wirklich nur um einen Gartenzwerg? Ein mit Spannung geladenes Theaterst├╝ck ├╝ber das man herzhaft lachen kann.


"Eingangsbereich"


Herbert Obermaier(Joachim Olynuk)geniest seinen ersten Urlaubstag
! Aber nur f├╝r kurze Zeit !


Die Darsteller